News


09. September 2009

Teilnahme am SEPAWA-Kongress in Würzburg:
HANSA GROUP AG präsentiert innovative Formulierungen und Problemlösungen


Mit einem umfassenden Produkt- und Service-Angebot für innovative Formulierungen und Problemlösungen präsentieren sich die HANSA GROUP AG und deren Tochtergesellschaften vom 14. bis 16. Oktober auf dem SEPAWA-Kongress 2009 in Würzburg. Damit richtet sich das Unternehmen vor allem an Kunden in der Wasch- und Reinigungsmittel- sowie in der Körperpflege- und Kosmetikindustrie. Der SEPAWA-Kongress ist die Leitmesse der Branche und war im Vorjahr mit rund 1500 Teilnehmern restlos ausgebucht; ähnliche gute Anmeldezahlen vermelden die Organisatoren in diesem Jahr. Gute Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Messeauftritt, hofft die HANSA GROUP AG.


Bei der HANSA-Tochter WIBARCO GmbH in Ibbenbüren sowie am HANSA-Standort in Düren produziert die HANSA GROUP AG Waschmittelrohstoffe und eine Vielzahl hochwertiger Tenside für die unterschiedlichsten Anwendungen.

 

Mit der Gründung der eigenständigen Tochtergesellschaft Waschmittelwerk Genthin GmbH im März und der Übernahme von Teilen des dortigen Henkel-Werkes zum 1. November 2009 unternimmt die HANSA GROUP AG in diesem Jahr weitere wichtige strategische Schritte zur konsequenten Fokussierung auf die Wasch-, Reinigungs- und Kosmetikindustrie.

 

Im Vorjahr erwirtschaftete die im General Standard der Deutsche Börse AG gelistete HANSA GROUP AG, die neben der Produktion von Tensiden auf die Bereiche Dienstleistung und Handel setzt, mit rund 200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 268 Mio. EUR.

 

← Zurück zur News-Übersicht



Kontakt


Thomas Pfisterer - Geschäftsführer -

Chemische Fabrik Wibarco GmbH
Hauptstr. 21
49479 Ibbenbüren
Tel.: +49 (0)5459-910-0
Fax: +49 (0)5459-910-114
Email: thomas.pfisterer@wibarco.de
Homepage: www.wibarco.de



top of page
Disclaimer    |     Impressum    |     Geschäftsbedingungen    |     Anfahrt    |    Copyright 2013 WIBARCO GmbH