News


03.11.2014

Hansa Group AG unterzeichnet Kaufvertrag über Vermögenswerte der HANSA GROUP AG und deren Tochtergesellschaften


Duisburg, 3. November 2014 - Der Vorstand der HANSA GROUP AG hat am Wochenende einen Kaufvertrag über Vermögenswerte der Hansa Group AG und deren Tochtergesellschaften LUHNS GmbH WASCHMITTELWERK GENTHIN GmbH sowie Chemische Fabrik WIBARCO GmbH mit der Gemini Holding mit Sitz im schweizerischen Pfäffikon unterzeichnet. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

 

Zuvor hatte der Gläubigerausschuss in dem zum 1. Oktober 2014 eröffneten Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung nach einem strukturierten Bieterverfahren beschlossen, den Kaufvertrag mit diesem Bieter zu unterzeichnen.

 

Die Gläubigerversammlung stimmt am 13. November 2014 über den Kaufvertrag mit der Investorengruppe der Gemini Holding ab.

 

Der erfahrene Sanierungsexperte Bernd Depping, seit Juli 2014 Chief Restructuring Officer (CRO) der Hansa Group AG, betont: „Mit den erweiterten Sanierungsinstrumenten der im Jahr 2012 reformierten Insolvenzordnung haben wir gemeinsam mit dem Büro des Sachwalters Herrn Piepenburg so zügig wie möglich in Abstimmung mit den zuständigen Gremien die notwendigen Maßnahmen umgesetzt“.

Hansa Group AG

Der Vorstand

 

← Zurück zur News-Übersicht



Kontakt


Thomas Pfisterer - Geschäftsführer -

Chemische Fabrik Wibarco GmbH
Hauptstr. 21
49479 Ibbenbüren
Tel.: +49 (0)5459-910-0
Fax: +49 (0)5459-910-114
Email: thomas.pfisterer@wibarco.de
Homepage: www.wibarco.de



top of page
Disclaimer    |     Impressum    |     Geschäftsbedingungen    |     Anfahrt    |    Copyright 2013 WIBARCO GmbH